Tic-Tac-Logic

Flash Player Unterstützung

Da die Unterstützung für den Flash Player Ende 2020 auslaufen wird, übertragen wir alle unsere Spiele auf HTML5, das von allen gängigen Browsern unterstützt wird. Wir planen, diesen Prozess noch vor Ende 2019 abzuschließen.Bis es jedoch soweit ist und falls Sie zwischenzeitlich Probleme haben sollten, das Flash-Plugin zu installieren, folgen Sie bitte diesen Anweisungen

Tic-Tac-Logic Geschichte

Tic-Tac-Logic history

Conceptis Tic-Tac-Logic ist ein Singleplayer-Rätsel, das auf Tic-Tac-Toe basiert, das viele von uns schon als Kind mit Papier und Bleistift gelöst haben. Laut Angela und Otto Janko von der Rätsel-Website janko.at wurde das Konzept von Tic-Tac-Logic von Adolfo Zanellati, einem italienischen Rätselmacher und Rätselautor erfunden, der seine Erfindung nach dem biblischen hebräischen Ausdruck (תֹ֙הוּ֙ וָבֹ֔הוּ), was so viel heißt wie 'chaotisches Durcheinander' und aus dem Buch der Genesis stammt, Tohu wa Vohu genannt hat.

Von zwei verschiedenen Personen erfunden

Mitarbeit

Wenn Sie irgendwelche zusätzlichen Informationen über die Geschichte von Tic-Tac-Logic haben, bitte kontaktieren Sie uns.

Zufälligerweise wurde ein ähnliches Rätsel zur selben Zeit von PeterFrank, einem Medienunternehmen in Belgien erfunden, das seine Erfindung Binairo® genannt hat. Das erste Binairo-Rätsel wurde in BrainSnack® - PeterFranks Online-Publikation für sprachunabhängige Rätsel und Gedächtnisspiele - veröffentlicht. Das ist nicht das erste Mal, dass ein und dasselbe Rätsel von zwei verschiedenen Personen an unterschiedlichen Orten erfunden wurde (siehe Pic-a-Pix Geschichte).

Laut Wikipedia, sind auch einige "Bineros" in den Niederlanden in dem bekannten holländischen Wissenschaftsmagazin Eos veröffentlicht worden. Andere holländische Publikationen dieses Rätseltyps sind Binaire-Rätsel von Keesing, Binairo kampioen ("Binairo Champion") und Binairo pocket vom Rätselbuchherausgeber Sanders. Unter dem Namen Takuzu wird das Rätsel auch in den französischen Publikationen Le Figaro and Ludojeux veröffentlicht. Weitere Namen (und Versuche der Lokalisierung) sind Binairo und Bineiro, Binary-Rätsel, Binary, Brain Snacks und Zernero.

Ähnliche Quellen