Link-a-Pix (Kettenrätsel)

Link-a-Pix Regeln

Link-a-Pix sind spannende Logikrätsel, bei denen witzige Pixel-Bilder entstehen, wenn man sie löst. Das ursprünglich aus Japan stammende Rätsel bietet den ultimativen Mix aus Logik, Kunst und Spaß und garantiert dem Rätselfreund stundenlange geistreiche Unterhaltung.

Link-a-Pix besteht aus einem Gitter, in dem Zahlenpaare verkettet werden, um das versteckte Pixel-Bild erscheinen zu lassen. Welche Felder dabei ausgemalt werden und welche leer bleiben, kann allein durch logisches Ausschließen ermittelt werden. Zum Schluss setzt sich aus den ausgemalten Feldern das Pixel-Bild zusammen.

Link-a-Pix-Rätsel gibt es schwarz-weiß und farbig. Zusätzlich existieren verschiedene Formate sowie unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. So haben Sie die Wahl, ein Rätsel innerhalb weniger Minuten zu lösen oder aber bis zu mehrere Stunden beim Knobeln zu verbringen. Wie auch immer, ein kleiner Fehler reicht und Sie stecken auf dem Weg zur Lösung fest …

Wenn Sie Pic-a-Pix, Sudoku und andere Logikrätsel mögen, werden Sie Conceptis Link-a-Pix-Rätsel lieben.

B&W Link-a-Pix

Jedes Rätsel besteht aus einem Gitter, in dem mehrere Zahlen vorgegeben sind. Dabei steht jede Zahl, abgesehen von der 1, für die Hälfte eines Paares. Damit das versteckte Bild zum Vorschein kommt, müssen Sie die Zahlenpaare verbinden und so ausmalen, dass die Anzahl der Felder in der Verkettung inklusive der Zahlenfelder an den Enden dem Wert der verbundenen Zahlen entspricht. Felder mit einer 1 stehen für ein ausgemaltes Feld, da keine weitere Verbindung möglich ist. Die Verkettungen dürfen horizontal oder vertikal erfolgen, aber sich nie überschneiden.

B&W Link-a-Pix (A) B&W Link-a-Pix (B) B&W Link-a-Pix (C)

Color Link-a-Pix

Jedes Rätsel besteht aus einem Gitter, in dem mehrere Zahlen vorgegeben sind. Dabei steht jede Zahl, abgesehen von der 1, für die Hälfte eines Paares. Damit das versteckte Bild zum Vorschein kommt, müssen Sie die Zahlenpaare verbinden und so ausmalen, dass die Anzahl der Felder in der Verkettung inklusive der Zahlenfelder an den Enden dem Wert der verbundenen Zahlen entspricht. Felder mit einer 1 stehen für ein ausgemaltes Feld, da keine weitere Verbindung möglich ist. Die Verkettungen dürfen horizontal oder vertikal erfolgen, sich aber nie überschneiden.

Color Link-a-Pix (A) Color Link-a-Pix (B) Color Link-a-Pix (C)

Mega Link-a-Pix

Jedes Rätsel besteht aus einem Gitter, in dem mehrere schwarze oder farbige Zahlen vorgegeben sind. Dabei steht jede Zahl, abgesehen von der 1, für die Hälfte eines Paars. Damit das versteckte Bild zum Vorschein kommt, müssen Sie die Zahlenpaare verbinden und so ausmalen, dass die Anzahl der Felder in der Verkettung inklusive der Zahlenfelder dem Wert der verbundenen Zahlen entspricht. Im Falle von Rätseln mit farbigen Zahlen, muss die Farbe der Verbindung mit der Farbe der vorgegeben Zahlen übereinstimmen. Verkettungen dürfen horizontal oder vertikal erfolgen, aber sich nie überschneiden.